Loslassen lernen.

Loslassen lernen.

Von Vanessa S. Kleinwächter am 9. April 2019 in Autorinnenleben, News

“Sommer 2019, das ist ja noch ganz schön lange hin!”, wird mir immer wieder vorgejammert, wenn ich vom Erscheinungsdatum meines Debütromans VERRATEN erzähle.

“Stimmt”, dachte ich mir Ende letzten Jahres, “da wäre doch eigentlich eine Vorfreude-Aktion cool!”

Ich taufte das Ganze auf den Namen #WartenAufVerraten und nahm mir vor, jeden Montag ein Zitat aus meinem Roman zu posten, schön unterlegt mit einem passenden Bild.

Ein paar Wochen ging das ganz gut.
Und dann…ging es das nicht mehr.

Wie das immer so ist im Leben, kam ständig irgendwas dazwischen, plötzlich war schon wieder Montag und ich hatte kein Sharepic zur Hand. Menno!

Und wie der Mensch dann auch immer so ist, wollte ich die Sache deshalb noch lange nicht aufgeben. Ein verpasster Montag, das fällt doch vielleicht gar nicht auf…ja na gut noch ein zweiter…ABER DER HASHTAG REIMT SICH DOCH SO TOLL, WÄRE DOCH SCHADE DRUM.

Ja, ist es auch.

Aber auch meine Protagonistin Nael muss im Laufe der Trilogie lernen, zu akzeptieren, dass es nicht immer so läuft, wie sie es sich mal so schön vorgestellt hat.

Und das Wichtigste dabei ist: Das ist okay!
Scheitern ist okay! Umplanen ist okay!

Deshalb beende ich #WartenAufVerraten an dieser Stelle auch ganz offiziell.

Vielleicht hilft das ja sogar der ein oder anderen Person, die das hier liest, sich von einer Aufgabe zu lösen, die ihr eigentlich schon längst zu viel ist, die sie sich aber bisher nicht überwunden hat, loszulassen. Oft ist das schwer. Aber manchmal notwendig.

Und hey – so habe ich mehr Zeit zum Schreiben 😉

Und wer ungeduldig ist, kann hier schonmal in das Buch reinlesen – wir hören voneinander!

Vorbestellung eröffnet

Vorbestellung eröffnet

Von Vanessa S. Kleinwächter am 23. November 2018 in Aktuelles, Autorinnenleben

Viele warten schon lange darauf, jetzt pünktlich zur BuchBerlin kann Verraten, der erste Band meiner Fantasy-Trilogie Die Scherben des Tyrannen, endlich vorbestellt werden! Wer sich ein wenig beeilt und bis zum Ende des Jahres vorbestellt, kann die ersten Schritte ins Universum ums Internat Kullë Guri und den Dunkelmagier Cabrysz schon vor Erscheinen des Buches gehen: Als Dankeschön gibt es die ersten elf Kapitel schon einmal als gratis Taschenbuch zum Einstimmen, Vorfreuen und Weitergeben. Zum Vorbestellungs-Shop geht es hier.

Meine erste Buchmesse (AHHHHHH!)

Meine erste Buchmesse (AHHHHHH!)

Von Vanessa S. Kleinwächter am 30. Januar 2018 in Aktuelles

Kennt ihr das Meme „Help I accidentally built a shelf“? So ging es uns gerade – nur mit der Erkenntnis: Hilfe, wir haben uns versehentlich zu unserer ersten Buchmesse angemeldet…

Zusammen mit drei Freund*innen aus dem NaNoWriMo-Forum werde ich also dieses Jahr zum ersten Mal als Ausstellerin bei der BuchBerlin dabei sein – unter dem Kollektivnamen Lunar Rainbow. Wir sind aufgeregt, freuen uns aber auch sehr!

Eine gemeinsame Leseprobe unserer vorgestellten Werke findet ihr hier.